´

Sie sind hier: KinderKünsteZentrum > Ausstellungen Rückschau> Vielfalt der Familien

 

Vielfalt der Familien im Kiez | Mitmach-KinderKunstWerkstatt | 21.09.bis 16.11.2012

 

Vielfalt der FamilienDas Projekt des KinderKünsteZentrums bezog diesmal vorwiegend Kinder mit ein, die in unmittelbarer Nähe wohnen: im Neuköllner Quartiersmanagementgebiet Ganghoferstraße.

Wie sieht die „typische“ Familie im Kiez aus? Alleinerziehend mit einen Kind? Klassisch mit Vater, Mutter, Eltern und zwei, drei Kindern?
Gibt es viele Wohngemeinschaften oder Patchwork Familien?

In der KinderKunstWerkstatt stellten die Kinder ihre Familien künstlerisch dar. Mit kreativen Mitteln setzten sie sich mit ihrer eigenen Biographie und ihrem persönlichen Umfeld auseinander. Acht Wochen lang arbeiteten Kinder von 2 bis 8 Jahren – angeleitet von drei Künstlerinnen – an der stetig wachsenden Ausstellung:

 

So entstand im Workshop mit der Künstlerin Chris Gräfensteiner ein „Familienzimmer“ mit Foto- und Geräuschcollagen aus den Wohnungen der Kinder. In einem mit Schulkindern und der Installationskünstlerin Simone Schander entwickelten Ausstellungssystem aus Pappe entstanden zahlreiche, von den Kindern gestaltete Porträts ihrer Familien. Wie die Kinder im Kiez leben, welche Häuser, Wohnungen und Plätze ihnen wichtig sind, zeigten sie in der von der Künstlerin Anett Lau angeleiteten Rauminstallation „Mein Kiez“.

 

Alle Bilder untereinander ansehenAlle Bilder als Diashow ansehen

 

Vielfalt der Familien
Vielfalt der Familien | Finissage | Fotograf: Luca Abbiento
Vielfalt der Familien
Vielfalt der Familien
Vielfalt der Familien
Vielfalt der Famiilien
Vielfalt der Familien
Vielfalt der Familien
Vielfalt der Familien
Vielfalt der Familien

 


  Fotograf: Luca Abbiento

 

Verschiedene Materialien und unterschiedliche künstlerische Herangehensweisen ließen einen großen Spielraum für die sinnlich-ästhetische Auseinandersetzung mit der eigenen Identität und der Vielfalt im Kiez zu. So entstand im Laufe des Projektes ein interessantes Kaleidoskop der Familien im Kiez Ganghoferstraße aus der Sicht der Kinder.

Flyer [pdf]

 

behindthewallproject
Im Rahmen der [Aktion! Karl-Marx-Straße] entsteht eine Open-Air-Galerie, die die unterschiedlichsten Akteurinnen und Akteure rund um die Karl-Marx-Straße an verschiedenen Orten porträtiert. Einer dieser Orte, die sich der Fotograf Luca Abbiento ausgesucht hat, ist das KinderKünsteZentrum. Hier porträtierte Kinder aus dem Workshop "Familienzimmer" der KinderKunstWerkstatt "Vielfalt der Familien im Kiez"..

 

 

 

Gefördert von:
Logo Projektförderer

 

 

 

Trennstreifen

 

 

 

 

logoleiste 2015 Berliner Senat für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung Berlin Senatskanzlei Kulturelle Angelegenheiten Aktion Mensch Berliner Badebetriebe Bezirk Neukölln Kulturamt Neukölln Kulturnetzwerk Neukölln Quartiersmanagement Ganghoferstraße PwC Stiftung Jugend.Bildung.Kultur Berliner Projektfonds Kulturelle BildungAktion MenschBerliner Bäde-BetriebeBezirk NeuköllnKulturamt Neukölln Berliner Projektfonds Kulturelle BildungBerlin Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschschaft und ForschungBerlin Senatskanzlei  für kulturelle AngelegenheitenBerliner Bäder-BetriebeBezirk NeuköllnKulturamt NeuköllnQuartiersmanagement Ganghoferstraße


(c) KinderKünsteZentrum Berlin 2015 | Impressum